Logo

Freiheit für Mumia Abu-Jamal

 

neues Fenster

Logo


neues Fenster

Logo


neues Fenster

Logo


neues Fenster

Logo

  Home     Aktuelles     Spenden     Termine     Materialien/Downloads     Kontakt  

Freiheit für Mumia Abu-Jamal!

Am 10. Dezember jährt sich die Verabschiedung der Charta der Menschenrechte durch die UNO 1948. Doch bereits am Vortag, dem 9. Dezember ist ein anderes grausames Jubiläum: Es handelt sich um den 30. Jahrestag der Inhaftierung des afroamerikanischen Journalisten Mumia Abu-Jamal.

Mumia wurde im Sommer 1982 in einem fragwürdigen Verfahren mit handverlesener Jury, unter Druck ge-setzten Zeugen und bei zweifelhafter Beweislage we-gen Polizistenmordes zum Tode verurteilt. Bereits zweimal wurde eine Hinrichtung aufgrund weltweiter Proteste in letzter Sekunde verhindert. Viele Promi-nente, eine internationale Solidaritätsbewegung und inzwischen auch Parlamente unterstützen Mumias Forderung nach Wiederaufnahme des Verfahrens, welches nach Urteil von amnesty international auf keinen Fall den Mindeststandards für ein faires Verfahren genügt.

Nach Veröffentlichung zahlreicher Bücher, Radiobei-trägen und Zeitungskolumnen, wurde Mumia zum wohl bekanntesten Vorkämpfer gegen die Todesstrafe weltweit. Deshalb wollen wir den diesjährigen Jahrestag der Menschenrechte dazu nutzen, um für Mumia und gegen die Todesstrafe zu demonstrieren.

Für die weltweite Abschaffung der Todesstrafe! Demonstration am 10.12.2011 um 16 h vor der Lorenzkirche in Nürnberg

Nürnberger Mumia-Bündnis
free.mumia.nbg@gmx.de

Bertold Brecht

Bertold Brecht

Hank Skinner - Erst Hinrichtung, dann DNA-Tests

Obwohl die Geschworenen keine triftigen Beweise geliefert bekamen, und die Hauptzeugin der Anklage ihre Aussage zurück zog, steht dem Gefangenen Hank Skinner am 9. November 2011 zum zweiten Mal ein Hinrichtungstermin bevor.

weiterlesen...

Hier gibt es eine Kopiervorlage zu Hank Skinner

Frankreich - A sad love song : die Soli-CD; Text und Musik von Mumia Abu-Jamal

Die Geschichte eines Liedes...

Dazu sollte man sich versuchen vorzustellen, was eine solche Komposition bedeutet. Mumia hat keine Ausbildung in Musiktheorie (z.B. Notenschrift) und seine Anfänge konnten durch die Unterstützung einer Professorin, die ihn besucht hatte, durch dreifaches Sicherheitsglas, ohne Instrument und ohne Partitur, weitergegeben werden.

Button


Act-In vor der Frankfurter Buchmesse

Act-In

Act-In

Für mehr Infos mit vielen Bildern und Video bitte auf eines der Bilder klicken!

Vorbereitungen zum Act-In

Vorbereitung zum Act-In

Die Vorbereitungen zum Act in am Samstag, den 15. Oktober 2011 auf dem grossen Platz vor dem Eingang der Buchmesse laufen.


Vorbereitung zum Act-In

AntiFa-Camp in Stukenbrock

Erste Transparente zur Spendenkampagne

neues Fenster

kleines Stranspi

neues Fenster

kleines Stranspi

neues Fenster

kleines Stranspi


neues Fenster

kleines Stranspi

neues Fenster

kleines Stranspi

neues Fenster

kleines Stranspi


neues Fenster

kleines Stranspi

neues Fenster

kleines Stranspi

neues Fenster

kleines Stranspi


Die Kampagne - genug ist genug!

Aufsteller Buchmesse Frankfurt

Das grausige Jubiläum von 30 Jahren Todestrakt nehmen wir zum Anlass für eine Freilassungskampagne für Mumia Abu-Jamal.

Auftakt wird der internationale Tag gegen die Todesstrafe am 10. Oktober sein, an dem wir die Kampagne öffentlich vorstellen

Die erste weithin sichtbare Aktion ist in und vor der Buchmesse in Frankfurt vom 12. - 16. Oktober 2011. Dort werden an den Ständen vieler Verlage Tafeln mit einem Foto von Mumia stehen.

Am Samstag, den 15. Oktober veranstalten wir auf dem grossen Platz vor dem Eingang der Buchmesse ein Act-In mit 30 Aktivist_Innen in organgefarbenen Gefangenen-Overalls hinter Gitterstäben, von denen eine/r nach dem/r anderen vortreten und einen Text von/über/für Mumia und die anderen Gefangenen im Todestrakt vortragen wird.

Im Zentrum der Aktionen werden der 9. Dezember 2011 (Jahrestag der Verhaftung) und der 10. Dezember 2011 (Internationaler Tag der Menschenrechte) mit Veranstaltungen in zahlreichen Städten stehen.

Abschluss der Kampagne wird Mumias 30. Geburtstag im Todestrakt sein - der 24. April 2012. Für Samstag, den 21. April 2012 planen wir eine grosse Demonstration mit Act-In vor der US-Botschaft in Berlin.

Free Mumia Animation